" Hier gibts Rosenwasser: Im Kleinstkindalter angekommen

Im Kleinstkindalter angekommen

Offiziell nennt man unser Mausekind jetzt Kleinstkind.

Für mich wird sie allerdings immer mein kleines Schmusebaby sein.
Schliesslich wird derzeit auch noch gewickelt und geschnullert, die Milchpülli gibt es auch noch täglich und Einschlafen ohne Mama oder Papa geht ja auch noch nicht.
Bis auf einen großartig gefeierten Geburtstagsmarathon hat sich also nicht viel verändert.
Achso doch. Wir haben jetzt nämlich ein laufendes Mausekleinstkindchen.
Ein paar Tage vor ihrem Geburtstag stapfte sie los und wir Eltern sind natürlich stolz wie Bolle!
Hach, mir wird bald das tapsige Krabbeln fehlen, schätze ich.

Für all die wunderschönen, von Herzen kommenden Geschenke für das Engelchen, danken wir Euch allen sehr!