" Hier gibts Rosenwasser: 7 Sachen Samstag - zum Kindertag

7 Sachen Samstag - zum Kindertag

Als ich klein war, wurde jedes Jahr am 1. Juni immer ein bisschen Kindertag gefeiert.
Manchmal mit einem schönen Ausflug, manchmal gab es auch ein kleines Geschenk.
Auch später noch, als ich kein Kind mehr war, steckte mir meine Mama entweder ein kleines Scheinchen zu oder aber hatte eine andere kleine Aufmerksamkeit in petto. Das Kind seiner Eltern bleibt man schliesslich ein Leben lang :-)
Ich fand das natürlich immer ganz, ganz toll.
Und deswegen möchte ich diese kleine Tradition gern an meine Tochter weitergeben!

Hier also unsere 7 Bilder von Sachen, für die man an diesem Tag seine Hände gebraucht hat. Dabei ist es unwesentlich, ob man dafür fünf Minuten oder fünf Stunden gebraucht hat.





Nach dem Frühstück ein kleines Geschenkchen überreicht und in strahlende Kinderaugen schauen dürfen.



Einen kleinen Gast willkommen geheißen...



und gemeinsam leckeren Kuchen verspeist.



Mausekind reisefertig gemacht...



um in eine Indoor-Erlebniswelt zu düsen, wo ordentlich gespielt und geklettert wurde.



Nach einem kleinen Nickerchen im Auto eine fast food kette besucht und in einer Tüte tollen, neuen Lesestoff entgegen genommen.



Gemeinsam mit der Oma am Nachmittag noch gefühlte tausend Mal die neue Puppe an und aus,- und wieder an und aus gezogen.



Wir hatten einen tollen Kindertag und heute Abend wünsche ich mir, dass jedes Kind auf dieser Welt einen ebenso schönen Tag hatte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen